JUNIWIND

Juniwind ist eine hoch komprimierte und vor allem reduzierte Lyrik. Eingedampft und reduziert auf ein poetisches Wort, einfach Juniwind.

Was ist Juniwind? Der Monat Juni steht für die Harmonie wie kein anderer Monat im
Jahr. Keine Stürme, keine Hitzewellen, kein Frost, keine Schneekatastrophen, nur
Ausgeglichenheit. Der wohl am wenigsten besungene Monat ist zugleich der Schönste, welch enorme Unterschützung. Das Wort Wind steht für positive Bewegung. Wind ist angenehm, Wind ist nicht schädlich, er erzeugt keine Zerstörungen wie ein Sturm, er erzeugt keinen Stillstand wie Windstille, ein Wind ist kein Lüftchen, mit Wind kann man segeln.

Juniwind, harmonisch wie der Monat, frisch wie der Wind, stellvertretend für unsere Architektur steht Juniwind.